Der Sommer 2015 steht vor der Tür!!!

Sonne, Sonnenschein und natürlich eine Party mit Loona muss auch dieses Jahr sein …

Mit dem typischen Latin-Pop-Dance Sound und Loona’s unverwechselbarer Stimme hat die niederländische Sängerin dieses Jahr auf sommerliche Akkordeonklänge gesetzt.

Für die richtig knackigen Dance-Beats haben Rico Bernasconi und Tom Pulse gesorgt. Loona hat Caliente selbst geschrieben und zusammen mit Daniel Ambrojo komponiert und produziert.

Der Song wurde in 2013 in einer anderen Version in Frankreich bereits released.
Aber dieses Jahr ist Caliente hier in Deutschland am Start, das erste Mal unter Loona’s eigenem Dancelabel Loonalicious.

Wenn Loona singt ist der Sommer nah und der Strand nicht fern …
Dieser Sommer wird heiß, dieser Sommer wird Caliente.

HIER geht es zum offiziellen Video von Caliente.

Caliente ist jetzt erhältlich bei musicload, Amazon und iTunes.

In diesem Jahr rollt nicht nur der Wasserball….

…sondern auch die richtige Lederkugel – der Fußball

Die WM steht vor der Tür und diesmal liefert Loona nicht nur einen Sommerhit ab, sondern eine Premium-Maxi „Big 5“, die ab dem 06.06.2014 erhältlich sein wird – 5 Hammertitel im typischen Loona-Sound, knackige Dance-Beats und Loonas unverwechselbare Latinostimme, die auf keiner WM-Party fehlen dürfen.

Mit ihrer Single „Brazil“ beweist Loona geballte sommerliche WM-Power.
Zusätzlich kommt ihre Version von „Copacabana“ und die brasilianisch gesungene Version des Megahits „Bailando“, der jetzt „Dancando“ heisst.
Dazu gibt es eine Rio-Version von „Mamboleo“ und Sie präsentiert die Zusammenarbeit mit dem erfolgreichen DJ/Produzententeam Flava & Stevenson und schließlich den
Dancetrack „(Dancing in) Rio de Janeiro“ !!!

Doch damit nicht genug!

Loona wird neben der VÖ der BIG 5-Songs zur WM 2014 in Brasilien auch auf dem Album von „Chico & the Gypsies … The Greatest Gypsy Hits of All Time“ mit einer Flamenco-Version von „Brazil“ vertreten sein.

Loona @ Radio KuFa

Hüttengaudi im Eissportzentrum Grefrath mit Loona, M. Krause. O. Henning, M. Wendler u.a.

Beiträge: Christoph Giltges
Moderation und Produktion: Rolf Frangen „radio KuFa“
Quelle: radio KuFa

14.02.2014 – LOONA on TV @“Jungen gegen Mädchen“ / RTL

Im humorvollen Kampf der Geschlechter bekommen die beiden Moderatoren und Teamcaptains Joachim Llambi und Mirja Boes in jeder Sendung Unterstützung von wechselnden Stars, die gegeneinander antreten und Geld für das Studiopublikum erspielen wollen.

Am 14.02.2014 ab 22:15 Uhr treten Raúl Richter, Frank Matthée und Ex-Fußballprofi Stefan Effenberg an und müssen sich gegen Claudia Effenberg, „Loona“ Marie van der Kolk und Susan Sideropoulos behaupten.

Quelle: rtl.de
Foto © : rtl.de

Der neue Winterhit „Shalalalala“ mischt jede Après-Ski-Party auf

Loona landete im letzten Sommer mit „Rakatakata (Un Rayo De Sol)“ einen weiteren Sommerhit in ihrer langen Karriere; schon 1998 gelang ihr mit „Bailando“ der große Durchbruch. Seither ist die sympathische Holländerin fast jedes Jahr ein Garant für einen großen, tanzbaren Ohrwurm-Hit an den Stränden Europas – vom Ballermann bis zum Goldstrand.

Nachdem der nächste Sommer aber noch ein Stück entfernt ist, hat Loona ihre Hitsingle „Rakatakata“ ein wenig umgedichtet und startet nun mit dem Après Ski-Mix „Shalalalala“ zum Sturm auf die Party-Gipfel in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Loona-Laune nun auch in den Bergen! Marie-José van der Kolk, sexy, charmant und stimmstark wie eh und je wird mit den knackigen Dance-Beats von „Shalalalala“ jede Après Ski-Party aufmischen. Da wird der Glühwein und der Jagertee von ganz alleine heiß …

Loona wird „Shalalalala“ in einer der winterlichen Folge des ZDF-Wintergartens präsentieren – spätestens dann werden die Apres Ski-DJ`s an diesem Song nicht mehr vorbei kommen.

„Shalalalala“ ist seit 20.12.2013 als Download erhältlich.

  • „Shalalalala“ als Download bei Amazon kaufen
  • „Shalalalala“ als Download bei iTunes kaufen

Quelle: www.ariola.de